Damit Kinder und Jugendliche schon früh den Mut und das Selbstbewusstsein entwickeln, vor Menschen zu sprechen und ihre Kommunikations-Fähigkeiten zu entwickeln. Ein begleitendes Coaching für Eltern hilft diesen, wie sie ihre Kinder dabei unterstützen können.

Die meisten Menschen haben Probleme, wenn sie vor mehreren Personen sprechen müssen.
Weil sie es als Kind nie gelernt und geübt haben, fehlt ihnen das Selbstvertrauen.

Kommunikation und Sprechen sind aber wichtige Lebenskompetenzen. Sprechen fördert das Selbstbewusst und ist eine wichtige Fähigkeit, die man schon im Kindes- oder Jugendalter fördern kann. Nur zu probieren und immer wieder negative Erfahrungen zu machen, ist nicht der richtige Ansatz. Es braucht eine Hilfestellung und eine gute Anleitung. Und dafür ist nie zu früh.

Das Problem aber ist – und daran haben wir bzw. Kinder oder Jugendliche keine Schuld: Uns – und auch den heutigen Kindern und Jugendlichen wurde „Sicheres, wirkungsvolles Sprechen, entspanntes Auftreten, überzeugendes Präsentieren, Selbstvertrauen gewinnen“ nicht oder nur unzureichend gelernt. Dadurch entsteht auch kein Selbstbewusstsein und es gibt kein ausreichendes und gutes Angebot.

In der Schule hat Rhetorik, Präsentieren, Auftreten nicht den notwendigen Stellenwert und keinen (selten) Platz im Stundenplan. Diese Fähigkeiten bedeuten aber, dass man selbstbewusst seine Ideen und seine Meinung ausdrücken kann. Das ist wiederum wichtig für die ganze Gesellschaft, für ein Miteinander, damit man die Meinungsführerschaft nicht „den anderen“ überlässt. Es ist entscheidend, sich selbst mitteilen zu können, statt nur zu schweigen.

Es ist wichtig, dass Kinder und Jugendliche lernen, wie man effektiv und selbstbewusst spricht, damit sie eine Stimme haben und damit gehört zu werden. Dadurch werden Möglichkeiten geschaffen und viele Probleme verhindert. Egal in welchen Konstellationen: in schulischen oder außerschulischen, in privaten wie in beruflichen Situationen. Und es ist notwendig, Kinder (und Eltern) dabei zu unterstützen.

Unser Online-Video-Kurs hilft Jugendlichen und Kindern, sicher aufzutreten und überzeugend ihre Ideen und Meinungen zu präsentieren. Kinder und Jugendliche gewinnen mit Kommunikations-Fähigkeiten Selbstbewusstsein und das hilft im Jugendalter für weitere Entscheidungen (und bringt bessere Noten). Teil des Angebots: ein Train-The-Trainer-Coaching für Eltern. Damit diese ihre Kinder im Rahmen des Kurses unterstützen können. Wer wirkungsvoll reden kann, gibt seinen Ideen und Zielen eine Stimme und kann mit Worten die Welt inspirieren.

Wir sind mitten in der Gestaltung eines Online-Videokurses, der aus knapp 40 Videosequenzen besteht. Und gerade wird das Angebot verbreitet und die Kommunikation dafür erstellt. Weiterführende Möglichkeiten sind geplant und entsprechend der Möglichkeiten vereinbart und gestaltet.

Dieser Kurs wird von zwei Jugendlichen (einem 12jährigen Mädchen und einem 16jährigen Jungen) und von einem professionellen Präsentations-Coach präsentiert, von ihm stammt die didaktische Gestaltung des Kurses.

Ziel ist, dass der Kurs eine weite Verbreitung bei der Zielgruppe findet, ein Online- als auch ein offline-Angebot. Es soll ein laufendes Coaching für Kinder und Jugendliche etabliert werden kann (online) und dass Vorträge und Workshops stattfinden können.

Dieses Projekt will diese Ängste, vor anderen zu sprechen, reduzieren oder minimieren.
In der Folge können Kinder mehr Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen gewinnen.
Dadurch treffen Kinder und Jugendliche andere, selbstbewusstere und bewusstere Entscheidungen. Und dadurch kann ein wesentlicher Baustein zur Entwicklung der Persönlichkeit gelegt werden.

Diese Kurse helfen Kindern, Jugendlichen Schritt für Schritt, überzeugend und sicher zu reden und zu präsentieren. Ein Teil des Kurses unterstützt Eltern, wie sie ihr Kind dabei unterstützen können.

Zielgruppe: Kinder und Jugendliche, Eltern, Mütter und Väter, Angehörige von Kindern und Jugendlichen, Personen, denen die Kommunikations-Fähigkeiten und das Selbstvertrauen von Kindern am Herzen liegt.

Überzeugend präsentieren zu können, heißt auch inspirieren, trösten oder ermuntern zu können oder auch Konflikte zu lösen.

Es ist nie zu früh, um Kinder und Jugendliche (und deren Eltern) bei diesen Fähigkeiten zu unterstützen. Den Mut und die Fähigkeit zu haben, Ziele, Emotionen, Gefühle auszudrücken und zu vermitteln, kann nicht früh genug gelernt werden. Sprech- und Kommunikationsfähigkeiten können viele Entwicklungsketten auslösen. Je mehr man sich sprachlich ausdrücken kann, umso leichter ist man in der Lage, sich weiterzuentwickeln.

Die Inhalte der Videos sind didaktisch-methodisch für Kinder und Jugendliche aufbereitet und können für Erwachsene nicht passender sein. Die Eltern erhalten Tipps und Anregungen, wie sie ihre Kinder dabei konkret unterstützen können.